NachwuchsSonstige Wettkämpfe

Emma und Norman gewinnen in Kallinchen

Von 26. August 2019 No Comments

In Kallinchen erwischten unsere Sportler wieder einen sehr guten Tag, Emma und Norman gewannen den Sprint und die Olympische Strecke. Daneben gab es etliche Podiumsplatzierungen auf allen Strecken und in diversen Altersklassen. Bei hochsommerlichen Bedingungen musste trotz Neoverbots niemand frieren.
Den Anfang machten die Kleinsten beim Kindertriathlon. Amelie zeigte sich gut erholt vom Sturz der Vorwoche und gewann bei den Schülerinnen B, Lucy wurde Dritte (Schü C). Beim Supersprint waren drei Jungen von uns dabei. Bartosz wurde Dritter der Schüler A, Ferdinand und Keno wurden 2. bzw. 4. in der Jugend B. Karolina wurde auf der gleichen Strecke Gesamtdritte! und Siegerin ihrer AK.
Beim Sprint wenig später gelang Emma ein Start-Ziel-Sieg. Sie hatte sich schon beim 1. Wechsel deutlich vom Rest des Feldes abgesetzt und konnte einen Vorsprung von einer Minute vor Marie Reichert (SCC) bis ins Ziel behaupten. Hinter den zwei klaffte schon eine ordentliche Lücke. Weitere TuS-Starter waren hier Erik (2. Gesamt/2. Jun), Vater Frank (1. AK55), Simon (3. AK35), Jannik und Philipp (4. und 5. Jun).

Zum Abschluss gab es das Rennen über die Kurzdistanz. Bei den Herren siegte Norman mit komfortablen 5 Minuten Vorsprung vor Andreas Hellstab (TriTeam) und Florian Seifert (TVB09). War es in der ersten Disziplin noch ein Dreikampf, setzte sich Norman auf dem Rad und beim Laufen deutlich von der Konkurrenz ab. Nach den vielen Erfolgen in Berlin und Brandenburg war das übrigens Normans erster Sieg in Kallinchen! Bei den Damen konnte Katrin Burow als Gesamtdritte aufs Podium klettern. Agnes wurde sehr gute Gesamt-Fünfte.
Gratulation allen Siegern und Platzierten. Einen ausführlichen Bericht mit vielen weiteren Bildern findet ihr bei Sisu-Berlin.de, die Ergebnisse gibt es bei triathlon-service.de.
Bilder: René Landgraf