Bundesliga

Berlin Finals: Schwarzer Tag im prallen Sonnenschein

Von 3. August 2019 No Comments

Alles war angerichtet für einen sportlich erfolgreichen Tag zwischen Wannsee und Olympiastadion. Dann kam alles ganz anders. Lara stürzte in aussichtsreicher Position auf dem Weg zum Olympiastadion. Sie fuhr danach abgeschlagen am Ende des Feldes und wurde von der Spitzengruppe ein- und überholt. Damit war das Rennen für sie beendet, inklusive Platz- und Schürfwunden und lädiertem Rad .

Jule bekam eine Zeitstrafe, übersah aber die Information auf der entsprechenden Tafel. Das bedeutete die Disqualifikation und Platzziffer 70 für sie. Mit Sophia (Platz 25) und Michelle (32) kamen so nur zwei unserer Damen „korrekt“ ins Ziel. Besonders schade, da sich die drei im Rennen Verbliebenen auf der Laufstrecke von ihrer besten Seite zeigten. Deutsche Meisterin wurde Laura Lindemann vor Nina Eim (beide Potsdam) und Lena Meißner (Buschhütten).

Weitere Einzelheiten und die genauen Ergebnisse folgen. Hier schon ein paar Fotos: