Kurzbericht Koberbach und Briesensee

Geschrieben von Sonja am Juni 18, 2017 in Regionalliga, Sonstige Wettkämpfe

 

Teil 1 des Wochenendes ist vorbei. Die Damen belegten beim Regionalligastart in Koberbach Platz 4, die Master kamen auf Platz 3. DOB wiederholte seinen Vorjahreserfolg beim Schnuppertriathlon am Briesensee. Agnes wurde Gesamtzweite. Vor den ausführlichen Berichten schon mal ein erster Überblick…..

Regionalliga Ost an der Koberbachtalsperre

Trotz des Handicaps nur zu viert starten zu können, schafften unsere Masters den Sprung aufs Podium. Louis, Andreas, Jörg und Claudio konnten das Rennen gesund und ohne Pannen beenden und wurden Dritte. Unsere Damen Elke, Antje, Daniela und Katharina belegten einen respektablen vierten Platz. Elke wurde Dank einer exzellenten Leistung auf dem Rad sogar Gesamtdritte. Auch Antje (8. Platz) schaffte den Sprung in die TopTen.

Der Veranstalter bewies Humor und vereinte alle Starter über die olympische Distanz in einer Ergebnisliste. Viel Spaß beim Lesen!

Spreewaldtriathlon am Briesensee

Bis auf Sabine (Mitteldistanz in 5:11 h, 6. Frau, 2. AK) entschieden sich alle für einen Start über die Sprintdistanz. Keine schlechte Entscheidung wie sich zeigen sollte! DOB ließ es richtig krachen und wiederholte in Abwesenheit des verletzten Renè seinen Vorjahreserfolg. Mit seinem Sieg gewann er nicht nur ein Handtuch, sondern sicherte sich auch die Poolposition in der Schlange vorm Grill. Nutznießer waren die restlichen TuS-Starter. Nach dem einige Scheine den Besitzer gewechselt hatten, hielten alle glücklich ihre Bratwurst in der Hand.

Hervorzuheben sind noch Jannik, der seine Leistung von Treptow bestätigte und mit zweiter Laufzeit (18:16min) Gesamtsechster wurde sowie Agnes, die nur knapp an ihrem 2. Sieg binnen einer Woche vorbeischrammte. Weitere Handtücher gab es für Ulrike, Sonja, Marco, Pelle und Winfried.

Zu den Ergebnissen.

Kontaktieren Sie uns

logo-tus-footer2