Sonstige Wettkämpfe

Lauf der Sympathie – 16.03.2014

Von 16. März 2014 März 26th, 2014 No Comments

Wer sich in diesem Jahr an einem ungemütlichen Sonntagmorgen auf den Weg nach Falkensee hinter die Startlinie der Berlin-Brandenburger Straßenlaufmeisterschaften gemacht hatte, wurde mit einer ordentlichen Brise Rückenwind belohnt. So wurde es im Gegensatz zum letzten Jahr ein schnelles Rennen mit vielen persönlichen Bestzeiten. Auch unsere Sportler konnten die guten Bedingungen nutzen und es gibt sogar noch ein Meistertitel zu feiern.

Nach dem Startschuss bildete sich schnell eine 8 köpfige Spitzengruppe. Darin befand sich auch Ian Manthey, der seine Form testen wollte. Nachdem die ersten 2 km in glatten 6 Minuten absolviert waren, beschloss Ian schlauerweise seine eigene Renntaktik weiterzuverfolgen und ließ die Spitze ziehen. Bis km 5 hatte er dann sein Tempo gefunden und passierte die Hälfte bei 15:45 min. Genau das Durchschnittstempo konnte er dann durchziehen und kam mit 31:29 als Gesamtsiebter ins Ziel. Man kann wohl sagen, Ian ist auf einem guten Weg und wir dürfen gespannt sein, wie es weitergeht!!!

Bei den Frauen war das Feld der “Testkandidaten” größer: Isabel Krüger, Joana Möde, Sonja Hirt und Vivian Wolf wollten es wissen. Vielleicht sollte man noch ergänzen, dass der Lauf am Ende eines kompakten Trainingsblocks inkl. Schwimm- und Lauftest am Vortag stand. So waren auch die 5 km Durchgangszeiten relativ verhalten und die zweiten 5 km fast durchgängig schneller. Isabel schrammte mit 40:10 nur knapp an der 40er Schallmauer vorbei, holte sich aber den Meistertitel in der U20! Herzlichen Glückwunsch. Joana blieb deutlich unter ihrer Bestzeit und freute sich über 43:30. Auch Sonja (46:07)und Vivian (46:46) freuten sich am Ende über ihre Ergebnisse.