Regionalliga

Regionalliga Ost – Damen auf Rang 2 in Havelberg

Von 24. Juli 2019 No Comments

Unser Regionalliga – Damenteam kam letzten Samstag in Havelberg auf einen ausgezeichneten zweiten Platz. Havelberg war bereits die dritte Station des Jahres. Dieses Mal sollte es über die übliche Sprint-Distanz 750m Schwimmen 22km Radfahren und 5km Laufen gehen. Elke, Agnes, Jessi und Laura, die spontan für die kranke Yadira eingesprungen war, haben sich trotz Neopren Erlaubnis dazu entschieden keinen beim Schwimmen zu tragen. Dafür war es einfach zu heiß.

Der Startschuss fiel pünktlich um 15:50 Uhr. Elke kam sehr gut weg und Laura konnte ihre Schwimmleistung voll ausschöpfen und kam als Erste der drei Damen an Land. Elke folgte keine Minute dahinter. Jessi und Agnes erreichten fast zeitgleich das Ufer. Alle Wechsel verliefen diesmal problemlos und es ging auf eine ziemlich eintönige und windanfällige Pendelstrecke von 22km. Elke fuhr wieder nach dem Motto Kette rechts, kam als Erste in die Wechselzone und ging auf die Laufstrecke von 2x 2.5km.

Text: Agnes

Nicht weit dahinter folgten ihr Jessi und Agnes. Laura genoss noch etwas die Radstrecke. Das Laufen war nicht bei allen optimal. Elke lief etwas unrund, kam jedoch als achte Frau ins Ziel. Agnes überholte auf dem ersten Kilometer Jessi, aber auch sie konnte irgendwie ihre gewohnte Laufleistung nicht abrufen. Es reichte für sie zu Platz 9.

Nachdem Jessi die erste Runde einigermaßen überlebt hatte, wurde sie von Simon so motiviert, dass es auf einmal wieder ging. So konnte sie tatsächlich noch die eine oder andere Frau überholen und kam auf Platz 11 rein. Laura sicherte mit einer soliden Rad- und Laufleistung hinten ab und kam auf Platz 22. Mit den Platzziffern 8 und 9 und 11 ergab es die Platzziffer 28 fürs Team und somit Platz 2 punktgleich mit Adelsberg hinter den Damen vom SCC, nach Platz 7 in Leipzig ein deutlicher Aufwärtstrend. Da hat sich das Quälen gelohnt.