Sechsmal Edelmetall bei den Berlin-Brandenburgischen Straßenlaufmeisterschaften

Geschrieben von Sonja am September 23, 2018 in Nachwuchs, Sonstige Wettkämpfe

Am Sonntag, 23.9.2018, fanden im Rahmen des Intersport Olympia Laufes in Steglitz die Berlin-Brandenburgischen Straßenlaufmeisterschaften über 5 km statt. Von unserem Leichtathletikwart Winfried Schumann rechtzeitig informiert und gemeldet, nutzten einige TuS Triathleten die noch vorhandene Form der abgelaufenen Triathlonsaison um im Revier der Leichtathleten zu „wildern“.

Das taten sie sehr erfolgreich, alle 6 Gestarteten konnten Medaillen erringen. Unsere Youngster Lara Ungewickell (18:48min) und Emma Thiele (19:16min) belegten Platz 2 und 3 in der U18, nur 12s fehlten Lara zum Sieg. Noch knapper war es bei Ihrer Mutter. Antje (W50) kam in 20:16min nur 3s nach der Siegerin ins Ziel und eroberte wie ihre Tochter den Vizemeister-Titel.

Unser Alterspräsident Konni Beyer belegte in der M75 in 26:30 min Platz 3, nur 14s fehlten zu Platz 2, während es zum 4. gigantische 10min Vorsprung waren. In der M50 konnte Winfried Schumann in 18:25min ebenfalls die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen, zum Sieger waren es auch hier nur 7s. Den hatte im Endspurt noch René Landgraf überholt (18:18min), der fast 4km mit Winfried zusammen gelaufen war. Damit war er auch der Schnellste und Berlin-Brandenburger Meister in der M55 und komplettierte die tolle Ausbeute der TuS Triathleten. 

Es war ein gut organisierter schöner Wettkampf bei nahezu idealen Laufbedingungen. Die Strecke war vermutlich etwas zu kurz (auf dem 4. km fehlten wohl 60-70m), aber das war ja für alle gleich ;-). Auch die Siegerehrung erfolgte relativ zeitnah, so dass wir unsere Medaillen und Urkunden gleich mit nach Hause nehmen konnten.

Bericht: René Landgraf

Kontaktieren Sie uns

logo-tus-footer2