2. Bundesliga in Verl, Regionalliga in Havelberg

Geschrieben von Sonja am Juli 12, 2018 in Bundesliga, Regionalliga

Verl in Nordrhein-Westfalen und Havelberg in Sachsen-Anhalt sind am Wochenende die Ziele unserer Ligamannschaften. Nach einer kurzen Verschnaufpause legen die Teams der 2. Bundesliga Nord und Regionalliag Ost am Wochenende nach, bevor es in die verdiente Ferienpause geht. Die Ausgangspositionen sind vielversprechend….

Verl: Podium für TuS-Damen und BTT-Männer machbar

In Verl treffen sich am Sonntag die Teams der 2. Bundesliga Nord zu ihrem vorletzten Saisonrennen. Es geht über die Sprintdistanz. Sonja Bettge und Juliette Gogoll kehren nach ihrem Ausflug in die 1. Bundesliga wieder zurück in die Mannschaft. Beide gehörten mit Stine Henning und Isa Krüger zum in Jena siegreichen Quartett. Während Stine wieder dabei ist, rückt Jessica Walsleben für Isa ins Team.  Nach dem 9. Rang beim letzten Rennen in Grimma sollte der Trend wieder nach oben zeigen.

Für das Berliner Triathlon Team (BTT) gehen Bartosz Smeda, Norman Fenske, Felix Nadeborn, Sascha Vetter und Leon an den Start. Zuletzt waren sie in Grimma Tageszweiter und stellten mit Norman auch den Tagessieger. Um den zweiten Rang im Gesamtklassement zu verteidigen, müsste wieder eine Podiumsplatzierung her. Eine machbare Aufgabe.

Masters in Havelberg mit Antje und Klaus

Havelberg ist bereits am Samstag Schauplatz des ebenfalls vorletzten Rennens der Regionalliga Ost. Diesmal steht eine olympische Distanz auf dem Plan. Unsere Masters könnten mit einem weiteren Sieg schon eine kleine Vorentscheidung im Zweikampf mit den A3Klern anstreben. Louis und Frank Manthey pausieren. Für sie gehen Klaus Schwob und Antje Ungewickell neben René, Jörg und DOB an die Startlinie.

Bei den Männern des BTT sind Oscar Sandoval und Hendrik Großer von uns dabei. Die weiteren Starter heißen Christian Riedrich, Florian Seifert und Dominik Rueß. Das BTT liegt derzeit auf dem 2. Platz hinter Weimar.

Kontaktieren Sie uns

logo-tus-footer2