Johannes Vogel und Sonja Bettge siegen beim Kondiusman 2016

Geschrieben von Sonja am 02. Mai 2016 in Nachwuchs, Sonstige Wettkämpfe

DB7_4781_DxO

Eitel Sonnenschein herrschte am gestrigen 1. Mai in Berlin-Rudow. Rechtzeitig zum Saisonauftakt der Triathleten hatte der Frühsommer den Spätwinter abgelöst und den Sportlern ideale Wettkampfbedingungen beschert. Rund um die Sportanlagen in der Rudower Lipschitzallee trafen sich gestern fast 250 Athleten aller Altersklassen und mindestens doppelt so viele Zuschauer.

Berliner Crossmeisterschaften

Geschrieben von jh am 24. Nov 2014 in Nachwuchs

Am Samstag, 22.11. trafen sich die Crossläufer aus Berlin und Brandenburg zur diesjährigen Crossmeisterschaft, die im Laehr-Park in Zehlendorf stattfand. Die Strecke war leider weniger „crossig“, sie bestand ausschließlich aus Parkwegen. Aber die Teilnehmer-Felder waren trotzdem recht gut besetzt. Vom Tus dabei waren Lara und Emma in der U14 über ca. 3000m (die Strecke war etwas länger) sowie Winne bei den Senioren über 7200m.

Tolle Nachwuchsergebnisse zum Saisonschluss!

Geschrieben von jh am 09. Sep 2014 in Nachwuchs

Schon traditionell findet der Abschluss der Mitteldeutschen Kinderrangliste in Cottbus statt. Dort trifft sich alles,  was im Nachwuchsbereich Rang und Namen hat. Auch Lara Ungewickell, Nico Cuccoli und Olli Schilling wollten es noch mal wissen. Tagsdrauf kam es an der Krummen Lanke zum Abschluss des Berliner Kondius-Schülercup mit einem Swim and Run. Auch hier waren unsere Jüngsten sehr erfolgreich. Bereits eine Woche zuvor fanden im Rahmen des Berlinman die Berliner Meisterschaften der Jugend A und Junioren statt. 3 Berliner Meistertitel war die stattliche Ausbeute.

2 x Top Ten bei der Nachwuchs-DM in Grimma

Geschrieben von jh am 23. Jul 2014 in Nachwuchs

Mit der bisher besten Bilanz in der Vereinsgeschichte endeten die deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren beim Hitzerennen am 19. und 20.07. in Grimma. Isabel Krüger belegte im hochklassig besetzten Feld der weiblichen Junioren einen hervorragenden 7.Platz. Bruder David zog am Tag darauf nach und belegte in einem nahezu perfekten Rennen Platz 8. Raphael Schröder mit sensationeller schnellster Radzeit und Steffen Gack belegten gute Plätze im Mittelfeld. Joana Möde, Nico Cuccoli und Olli Schilling stellten sich zum ersten Mal der nationalen Konkurrenz und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Kontaktieren Sie uns

logo-tus-footer2