Bundesliga

Platz 10 in der Mixed Relay für das Berliner Team

Von 4. Juni 2021 No Comments

Das Team Berlin kam beim Premierenrennen um die DM im Mixed Relay auf einen beachtlichen zehnten Platz. Das offizielle Video dazu findet hier. Trainer Achim Herrgesell schickte Lisa Heisig, Cornelius Theus, Lara Ungewickell und David Krüger an den Start. Die Sieger bei hochsommerlichen Bedingungen kamen aus Buschhütten. Potsdam und Darmstadt komplettierten das Podium.

Die Strecken (250/5/1,5) waren kurz. Somit war Tempo Trumpf, es gab kein Taktieren. Neuling Lisa ging als Erste unseres Quartetts ins Wasser des Forumsschwimmbades. Zwei Starterinnen teilten sich eine Bahn. Fünf Bahnen waren zu absolvieren.

Lisa begann mit einem Paukenschlag, kam als Erste aus der Wechselzone und fuhr kurz an der Seite von Laura Lindemann. Bald kamen vier weitere Sportlerinnen dazu, das Tempo wurde nun erhöht und Lisa musste abreißen lassen.

Die zweite Wechselzone war im Hanns-Braun-Stadion aufgebaut. Lisa wechselte als Sechste in die Laufschuhe, verlor einige Positionen und übergab auf Platz 11 an Cornelius. Der konnte mit einer tollen Leistung die Position in etwa behaupten. Während sich vorne die Favoriten mehr und mehr absetzten, wurde im Mittelfeld auf der Radstrecke um jedes Hinterrad gekämpft. Kleine Gruppen waren eher die Ausnahme.

Cornelius übergab auf Lara als dritte Starterin, die eine ähnlich starke Performance wie Lisa zeigte. Sie kam gut durchs Wasser und über die knapp 5 Kilometer lang, technisch anspruchsvolle Radstrecke. Die führte westlich ums Stadiongelände bis zum Südtor und zurück. Zwei Wendepunkte verlangten volle Konzentration von den Athleten.

Lara wechselte schließlich auf Schlussmann David. Da hatten die Führenden schon das Becken wieder verlassen. Auch David konnte nach der langen Wettkampfpause eine ordentliche Leistung abrufen und Platz 10 bis ins Ziel behaupten.

Alles in allem war es eine gelungene Premiere für dieses Format im Rahmen einer Deutschen Meisterschaft. Auch wenn noch keine Zuschauer zugelassen waren, so betonten alle Teilnehmer, dass es endlich wieder ein echtes Wettkampffeeling mit dem Rennen Mann gegen Mann und Frau gegen Frau gab.

Schon Morgen findet das Meisterschaftsrennen der Damen über die Sprintdistanz statt. Mit dabei Lara, Sophia, Lisa und Michelle. Start ist um 10:10 Uhr am Strandbad Wannsee. Alles Live zu sehen im ZDF.

Weitere Details zum Rennen und den Link zu den Ergebnisse findet ihr hier.