Bundesliga

Lara und Sophia in den Top 20 bei den DM, Team Berlin auf Platz 7 in der Bundesliga

Von 7. Juni 2021 No Comments

Klasse Ergebnisse gab es am Samstag für unsere Damen bei den Deutschen Meisterschaften im Sprint. Lara wurde 17. Sophia kam auf Rang 19. Die Plätze 41 und 44 für Lisa und Michelle bedeuteten Rang 7 in der Bundesligateamwertung.

Nach weniger als zehn Minuten kam die Mehrzahl der Starterinnen fast geschlossen aus dem Wasser des Wannsees. Ein schneller Wechsel inklusive Bewältigung der fast 100 Stufen im Schwimmbad Wannsee waren nun besonders wichtig für die Positionierung in den Radgruppen.

Es bildeten sich vier größere Gruppen, die Abstände waren zunächst knapp. Vornweg fuhr eine elfköpfige Gruppe, in der alle Favoritinnen vertreten waren. Lara war dahinter im zweiten Pulk mit knapp 20 Damen und hatte somit eine gute Ausgangsposition für das abschließende Laufen. Lisa, Sophia und Michelle befanden sich alle in der dritten Gruppe.

Die erste Gruppe baute ihren Vorsprung bis zur zweiten Wechselzone auf etwas über eine halbe Minute aus. Zwischen der zweiten Gruppe mit Lara und Gruppe drei mit unseren anderen Starterinnen lagen bei der Einfahrt in die Wechselzone etwa 40 Sekunden.

Lara kämpfte sich über die sonnige Laufstrecke, musste nur 5 Damen aus ihrer Radgruppe ziehen lassen und wurde am Ende Siebzehnte. Als beste Läuferin des TuS Neukölln erwies sich Sophia, die mit dem zehnten Laufsplit des Tages auf Rang 19 lief. Ihre Laufzeit von 16:29 min lag im Bereich einiger Damen aus den Top Ten. In der U23-Wertung ergab es die Plätze 13 und 14 für Lara und Sophia.

Für Lisa und Michelle bedeutete das hohe Tempo auf dem Rad beim Laufen doppelte Qual. Sie kämpften sich trotzdem tapfer ins Ziel. Lisas 41. Platz bedeutete Rang 7 in der Teamwertung. Ein hoffnungsvoller Start in die neue Triathlon-Bundesliga Saison, die bereits am 27. Juni in Potsdam ihre Vorsetzung findet.

Deutsche Meisterin wurde Lisa Tertsch (Buschhütten) vor Nina Eim (Potsdam) und Marlene Gomez-Islinger (Witten). Weitere Berichte und die Ergebnisse dazu findet hier und hier. Die bewegte Zusammenfassung kommt vom ZDF.